Startseite
    zu eurem feedback
    Ihr, ich und die Reise
    links zu den Videos
    Fragen und Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/zooz

Gratis bloggen bei
myblog.de





letzter Reisetag

Viele von euch haben sich sicher schon einige Male gefragt : " Warum macht der Typ diese kranken videos und warum veröffentlicht er sie im Netz ?"

Nun, hierzu soll gesagt werden, daß ich längere zeit probleme mit einer Krankheit hatte, die man "paranoide Schitzophrenie" nennt.

Hierbei fühlen sich die Menschen offt beobachtet oder verfolgt.

Meine Psychosen waren weitestgehend in dieser Richtung hin gelagert. Obwohl ich auch das schitzophrene dabei miterleben mußte, also die Vorstellung gar bnicht ich selbst sondern z.B. der Papst oder der Teufel oder ein Indianer usw. zu sein, war dennoch das paranoide immer maßgeblich.

In der Psychiatrie wird heutzutage so etwas hauptsächlich mit Medikamenten behandelt und um es vorab zu sagen, ich bin sehr froh darüber, daß es solche Medikamente gibt. Auch ich war lange Zeit unter solcher medikamentöser Behandlung und habe es dann aber nach etwa 10 Jahren geschafft sogar ohne Tabletten auf einem relativ "normalen" Niveau zu existieren.

Nachdem ich dann mehr oder weniger gesund war ( bin ) , habe ich mich etwas intensiver mit meinem Verfolgungswahn beschäfftigt und bin zu der Lösung gekommen, daß eine direkte konfrontation mit der mehr oder weniger falschen Einbildung ( also dem beobachtet werden ) maßgeblich zu der Lösung dieses Problems beitragen könnte.

Somit begann ich, diese Reise und meine Erlebnisse zu veröffentlichen und "freiwillig" von mir aus der ganzen Welt zu zeigen. Der Gedanke war einfach :" wenn ihr mich sehen wollt, DA schaut einfach ! "

Ich muß sagen es hat geholfen und ich fühle mich nun weitaus besser als vor der Reise.

Das Ganze hat mich dennoch finanziell ziemlich ruiniert und ich konnte meine Schulden bei meinen Eltern bisher immer noch nicht abzahlen, was auch der hauptgrund dafür ist, daß ich bisher noch nicht so sehr mit der Weiterreise spiele.

Mein Auto, welches ich vor 2 jahren für 10 000 Euro gekauft habe, will keiner kaufen. Für die Filme die ich gedreht habe, bekam ich zwar von einigen Personen eine Zuwendung in Form von Geld ( bei einer bestimmten Person, die ich namentlich nennen will eine wirklich beträchtliche Summe übrigens ), aber dennoch sind immernoch fast 6000 Euro Schulden ungetilgt.

Auch habe ich mir vorgenommen nicht mehr wie ein Wahnsinniger zu arbeiten und mich sowohl körperlich als auch geistig zu ruinieren und somit mein Leben frühzeitig dem Ende zugehen zu lassen. Das heißt, ich werde meine Firma wohl nicht neu anmelden und im Wald unter einen Baum kommen um dort dem Teufel zu begegnen.

Die Angebote als Stallbursche zu arbeiten waren zwar auf der Reise vorhanden , doch ich habe sie mit dem Glauben daran, hier bessere Chancen zu haben nicht angenommen. Das Arbeitslosengeld wird mir momentan noch bis Juni gezahlt. Dennoch habe ich vor spätestens Ende April ( falls ich vorher keine gute Stelle als Pferdepfleger in einem Stall ergattere ) wieder loszufahren. Wenn ich dies tue, werde ich dem Arbeitsamt natürlich Bescheid geben und nicht einfach die Kohle weiter schmarotzen , was ja viele in Malorca oder sonst wo heimlich tun.

Dann werde ich allerdings nicht einmal Geld zur Verfügung haben um eine Krankenversicherung zu bezahlen.

Dennoch ist mein Wunsch nach Abenteuern und fremder Luft höher als der Drang nach Sicherheit und Geborgenheit. Ich habe mein Leben immer schon mit der Ansicht gelebt, daß ich lieber ein kleines Stück vom leckeren Kirschkuchen als einen riesen Teller Haferschleim nehme.

Es ist zwar illusionär diese reise auf DVD zu brennen, schöne Titelbilder und ein kleines Beihefft zu erstellen und das Ganze für 11,50 € an den Mann zu bringen aber dennoch werde ich es versuchen und zunächst auf Flohmärkten, Veranstalltungen und ähnlichem mein Abenteuer anbieten. Die Leute brauchen dann nicht jedesmal endlos suchen ume in bestimmtes Video sehen zu können und auch die Qualität wird sicher erheblich besser sein als diese komprimiert hochgeladenen Videos.

Ich werde, falls ich die DVD ( oder DVDs da es ne Menge an Material ist ) fertig habe ein neues Video ( eine Art Werbefilm ) drehen und es dann ins Netz setzen.

All die Leute, deren Adressen ich habe und die mich auf meiner Reise unterstützt haben bekommen diese DVD natürlich kostenfrei zugeschickt.

Ich wünsch euch was und hoffe, daß ihr Gefallen an dem finden konntet was ich getan habe und dass es evtl. einige eurer Ansichten vom Leben und dessen Sinn ins positive gebracht hat.

Ob ich über die nächste Reise ebenfalls einen solchen Bericht verfasse ist sehr unklar. Ich denke, jetzt wird es langsam Zeit, daß ich für das was ich tue auch kassieren kann. Wenn ich die nächste Reise veröffentliche, dann sicherlich nuicht so wie diese ohne einen Eigenprofit.

Aloha und bis dann, euer Onkel ZOZ

http://www.youtube.com/watch?v=xX3jkaXEB-M

http://www.youtube.com/watch?v=_eaMrwXIT90

http://www.youtube.com/watch?v=yxxw_7stkmk

http://www.youtube.com/watch?v=BL2rzqr6oyQ

5.2.10 11:31


Werbung


Endspurt

Ravensburg liegt mittlerweile schon hinter mir und somit befinde ich mich schon kurz vor dem Ziel meiner ersten Reise.

Die Erkältung und auch die Sehnsucht nach einer heißen Badewanne, die schon im Radlervideo erwähnt wurde sind ähnlich der Karrotte am Stiel Anreize für mich, möglichst bald anzukommen.

Im Nachhinein kann ich mir kaum vorstellen wie geschafft und erschöpft ich nach der Reise war. Dennoch höre ich den Unmut immer mehr aus meinen Videos heraus.

Ich denke mal, es liegt auch zum größten Teil daran, daß es ja sicher ist, das Ziel bald zu erreichen und einem offt die letzten Meter am schwersten fallen.

Ich denke, daß es ohne ein Ziel sicher leichter ist immer weiter und weiter zu gehen oder zu reisen. Somit wird meine nächste Reise wohl komplett in´s blaue gehen. Ich habe Fani noch immer nicht von ihrem erneuten Glück einer Endlosreise erzählt und auch die Vorbereitungen laufen eher spärlich an.

http://www.youtube.com/watch?v=5kYM9Kq0J4Q

5.2.10 11:01


die Radlertheorie

Hitze und Alkohol sind Freunde. des Geldbeutels.

Je höher die Hitze, desto weniger Alkohol reicht aus um besoffen zu sein und umso weniger Geld muß man dementsprechend ausgeben um angeheitert zu sein.

Klingt logisch und das ist es auch

http://www.youtube.com/watch?v=-gtvJfpJx-U

5.2.10 10:54


nach dem Zigeunerlager ein Zwischenresumee

In der Nähe von Wolfegg habe ich auf einem großen Parkplatz übernachtet an dem einige Wohnwägen erschienen und sich eine Ziegeunersippe über Nacht niederließ.

Es war die Art von Zigeuner, die dicke Mercedes und BMW Fahren und deren Wohnwägen mehr Luxus aufbieten als mancher in seiner eigenen Wohnung vorfindet.

Dementsprechend war auch die Sippe recht kultiviert und ich habe eine gute Nacht verbracht.

Zu Essen hab ich mir hier ne Pizza bestellt und sie genüßlich verdrückt auch wenn sie erst recht spät so gegen 23 geliefert wurde.

http://www.youtube.com/watch?v=pTx_wOYoO8w

 

3.2.10 11:00


Beherrschung verloren

Spott kann offt sehr schmerzen.

Ein erhabener geist ignoriert Spott und sieht über solches falsche und primitive Benehmen hinweg.

An diesem Abend war ich wahrscheinlich zu müde oder erschöpft um erhaben zu Schweigen.

Ich bin aus dem Zelt raus und habe den 4 Menschen, die sich gern am Leid anderer aufgeilen meine Meinung gesagt. Nur verbal und auch nicht sehr schroff oder laut. Dennoch habe ich ihnen vor Augen geführt, daß sie es zu unterlassen haben, sich über andere Menschen, denen es auf den ersten Blick schlechter zu gehen scheint lustig zu machen.

Ich habe ihnen vor Augen geführt , wer ich bin, was ich mache und welche Kosten ( letztendlcih fast 8000 € ) mit meiner Reise verbunden sind und waren.

Danach habe ich ihnen von der Freiheit und dem daraus entstehenden Stolz erzählt und sie gebeten, sich nicht über Kulturen und Lebensweisen lustig zu machen, die auf den ersten Blick vielleicht minderwertiger auszusehen scheinen als die Ihre.

Es gibt furchtbar reiche Scheiche und andere Sippen oder Personen, die es bevorzugen ihren Reichtum nicht prahlerisch vorzuführen.

Im Gegenteil, ich denke ,d aß man abe inem gewissen Stand eher versucht, seinen Besitz zu verheimlichen oder unersichtlich zu halten um die daraus folgenden Probleme zu umgehen.

Auch geistiger Besitz ist Besitz und offt mehr Wert als ein materieller.

http://www.youtube.com/watch?v=09f2_xOzgcg

 

3.2.10 10:54


erneuter Besuch der Eltern und irre Telefonrechnug

Da ich nun recht nah an unserem Wohnort war. Quasi in der Nähe von Kempten bei Lindau, kamen meine Eltern und meine Tante mit ihrem lebenspartner auf eine Grillveranstalltung vorbei.

Was die angenehmen Stimmung etwas trübte, war die tatsache, daß ich von meinem Mobilanbietrer "Talkline" erfahren mußte, daß für mein gesurfe eine Rechnung von fast 400 Euro anfallen würde.

Na ja, am ENde wurden daraus fast 600 Euro und mein Telefon war ab diesem Zeitpunkt etwa 3 Monate lang gesperrt.

Tja, was soll man machen ,ne ?

http://www.youtube.com/watch?v=ZLshHmHn7KE

3.2.10 10:45


2 angetrunkene Glatzen

Rumgealbere unter Verrückten.

Mehr fällt mir nicht ein dazu

David war nett und ich hatte Spaß dort. Auch wenn das Nachbarbunny an diesem Abend nicht meine Anwesenheit gewünscht hat

http://www.youtube.com/watch?v=hpc52Xq7LT0

http://www.youtube.com/watch?v=dE_F4lpKkEQ

3.2.10 10:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung